Kühe mit Zebra-Streifen leiden weniger unter Stechmücken

© 2019 Kojima et al

Für ein Experiment zur Fliegenabwehr, haben japanische Forscher sechs japanische schwarze Kühe mit schwarz-weißen Streifen oder schwarzen Streifen bemalt und zum Vergleich schwarze Kühe ohne Bemalung verwendet. Typische Verhaltensweisen zur Abwehr von Fliegen waren Kopfschütteln, Ohrwackeln, Aufstampfen, Hautzuckungen und Schwanzbewegungen. Die jeweils rechte Seite jeder Kuh wurde fotografiert, um Fliegen auf Körper und Beinen zählen zu können.

© 2019 Kojima et al

Auf japanischen Schwarzkühen, die mit schwarz-weißen Streifen bemalt waren, saßen signifikant weniger Fliegen, als bei nicht bemalten Kühen und Kühen, die nur mit schwarzen Streifen bemalt waren. Auch konnte weniger Abwehrverhalten bei Kühen, die schwarz-weiß bemalt waren beobachtet werden, als bei Kühen, die nicht bemalt oder nur schwarz gestreift waren.

Die Ergebnisse legen nahe, dass die Schwarz-Weiß-Bemalung von Nutztieren wie z. B. Rindern eine Alternative zum Insektizideinsatz in der Tierproduktion darstellen kann.

Studie
Kojima T, Oishi K, Matsubara Y, Uchiyama Y, Fukushima Y, Aoki N, et al. (2019) Cows painted with zebra-like striping can avoid biting fly attack. PLoS ONE 14(10): e0223447. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0223447

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments